Jump to Navigation

Kindercoaching

CoachingSchulverein-Josefstadt bietet Coaching an:

Wir arbeiten nach der Resonanzmethode.

NLP - Resonanz - Coaching für ein Miteinander und das Leben gleichwertiger Beziehungen.

Coaching für Kinder Inhalte: Spielerisch mit Geschichten und Übungen arbeiten Kinder an Ihrer Sozialkompetenz und Selbstsicherheit. Selbstsicher und mit mehr Selbstvertrauen lernen sie ihre Wünsche zu äußern, Ziele zu erreichen mit Geduld und Ausdauer, ein Miteinander sowie mit Konflikten umzugehen und diese zu lösen. Kinder nehmen dies auf eine natürliche Art und Weise an und setzen das Gelernte, das Geübte schnell in ihrem Alltag um.

Wie leben wir MITEINANDER und GLEICHWERTIGKEIT?

In unseren Kinderkrippen arbeiten wir mit Kindern von 0 bis 3 Jahre, dies  ist eine besondere Herausforderung!

Die Entwicklungsphasen der Kinder sind besonders prägend und bestimmen die Zukunft unserer Kinder!

„SPIELZEIT IST LERNZEIT!“

Aufarbeiten unverstandener Erlebnisse im Spiel

Lernen im Spiel

Entfaltung im Spiel

Spielen ist „Bildung“

Spiel ist eine Lernform

 

In unseren Kindergruppen und Kinderhortgruppen betreuen wir Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahre.

Je nach dem Alter der Kinder setzen wir unsere Coachingarbeit ein und  unser Ziel ist die Förderung der Kinder! Starke Kinder lernen  Eigen-Verantwortung zu übernehmen , ihren  Selbstwert (Was und wie viel bin ich Wert und darf ich Wert sein),  Selbstbewusstsein, Wünsche äußern , Ja Sagen, Nein Sagen!

Die Kinder fühlen sich zufrieden und glücklich, lernen mit sich selber, ihrem Körper und ihren Gefühlen umzugehen.

Resonanzcoaching im Alltag und in gewohnter Umgebung zu er-leben ist uns besonders wichtig und deshalb  wird unsere Arbeit ergänzt und unterstützt durch:

„In einem gesunden Geist, wohnt eine gesunde Seele“: Zu unserem Programm gehört die Auseinandersetzung mit „gesunder Ernährung“! Das Programm nach dem wir arbeiten wird gemeinsam mit unserer Ernährungsberaterin ausgearbeitet.

Unsere Physiotherapeutin unterstützt uns in der Arbeit mit den Kindern: Bewegung, Koordination, Motorik – worauf achten wir!  

Erlebnispädagogik und Ausflüge bringen uns den Zugang zu Natur und Tieren, Bewegung im Freien, Kennenlernen unseres sozialen Umfeldes.

Die Reggiomethode ist wesentlich in unserer Projektarbeit, das heißt das Kind mit seinen Fragen,  Interessen und Bedürfnissen steht im Mittelpunkt.

Arbeiten nach Pikler und Hengstenberg zielt ab auf Zu- Trauen, Selbstsicherheit, motorische Fähigkeiten.

Das Arbeiten nach der Montessoripädagogik passt nach dem Motto: “Hilf mir, es selbst zu tun!“ sehr gut zu unserer Coachingarbeit.

 

 

 

 



Dr. Radut Consulting